Bewertungsmarketing

5 Strategien, um das Vertrauen von Kunden zu gewinnen

1. Kompetenz zeigen

Wer kompetent ist, dem vertraut man. Vorausgesetzt, auch andere sind dieser Meinung: Presseberichte anerkannter Medien, Zertifikate von Testinstituten sowie Bewertungen anderer Kunden belegen, ob ein Unternehmen kompetent ist oder nicht. Grund genug, in Öffentlichkeitsarbeit, Produkttests und Bewertungsmarketing zu investieren. Unser Tipp: Positionieren Sie sich auf Ihrem Unternehmensblog und mit Gastbeiträgen als Experte. Vor allem Selbstständige und Kleinunternehmer profitieren davon.

2. Transparenz zeigen

Kunden wollen wissen, mit wem sie Geschäfte machen. Egal ob Unternehmensblog oder Social-Media-Profil: Wer die Nähe zur Zielgruppe sucht, gewinnt. Zeigen Sie der Welt, wer Sie sind: Was ist Ihre Vision? Was tun Sie für Andere? Und wer hilft Ihnen dabei, diese Mission zu erfüllen? Ein Blick in andere Abteilungen, oder in Ihren Arbeitsalltag als Selbstständiger, stärkt das Vertrauen Ihrer Kunden.

Ich will mehr spannende Geschichten rund um’s Reputationsmanagement lesen.

3. Verständlich kommunizieren

Ohne Kommunikation, keine Transparenz. Ohne Transparenz, kein Vertrauen. Die Regel: Kommunizieren Sie so, dass Kunden Sie verstehen. Wer unterschreibt schon einen Vertrag in einer Sprache, die er selbst nicht spricht? Heißt: Fachchinesisch übersetzen, Abstraktes streichen, Langes kürzen. Und das gilt für Texte im Onlineshop ebenso wie für E-Mails aus dem Kundenservice. Regeln aus dem Journalismus helfen:

Eine Aussage pro Satz. Das erleichtert den Lesefluss.

Fremdwörter erklären oder durch Bekanntes ersetzen.

Objektiv schreiben: Auf Eigenschaftswörter wie „schön, praktisch oder innovativ“ verzichten. Denn ob etwas schön, praktisch oder innovativ ist, ist Geschmackssache.

4. Auf Integrität setzen

Vertrauen gewinnt nur, wer seine Versprechen langfristig hält. Ehrlichkeit, Transparenz und verständliche Kommunikation sind erst dann von Vorteil, wenn sie dauerhaft Bestand haben. Um Neukunden als Stammkunden zu gewinnen, müssen Selbstständige und Unternehmer verlässlich sein und Werte leben. Eine Strategie, die nicht beständig ist, wechselnde Produkte oder schlechte Arbeitsbedingungen, schaden der Integrität.

5. Wohlwollen signalisieren

Die Devise? Gutes tun und Vertrauen gewinnen! Ob durch kurze Wartezeiten in der Hotline, Gratisreparaturen oder ein regelmäßiger Newsletter mit Gutscheincodes: Wer seinen Kunden mit Zusatzleistungen entgegenkommt, bindet sie langfristig ans Unternehmen. Das Ziel: Einzigartig sein. Wer dem Kunden etwas gibt, das er woanders nicht bekommt, ist der Konkurrenz immer einen Schritt voraus.

Jetzt mit Vertrauen richtig punkten!

Beitrag weiterempfehlen:
Das könnte Sie auch interessieren

Ohne Transparenz kein Vertrauen, ohne Vertrauen keine Kunden. Um transparent zu kommunizieren, braucht es eine sichtbare Website. 7 simple Profi-Tipps, die sich lohnen.

Können Farben die Vertrauenswürdigkeit beeinflussen? Welche Farbe passt zu welchen Produkten oder Dienstleistungen? ProvenExpert zeigt an konkreten Beispielen, worauf es ankommt.

ÜBER PROVENEXPERT:

ProvenExpert ist die Online-Plattform für qualifiziertes Kundenfeedback und Bewertungsaggregation. Ein Tool, mit dem Unternehmer und Dienstleister jeder Größe mit branchenspezifischen Umfragevorlagen aktiv Kundenbewertungen einholen, bereits vorhandene Bewertungen an einem Ort bündeln und den Gesamtscore werbewirksam präsentieren können. Bereits mehr als 122.700 Unternehmer und Dienstleister jeder Größe profitieren von ProvenExpert.

Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Qualitätssicherung  |  Impressum  © 2011 - 2020 Expert Systems AG
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr InfosOK