Kurz gebloggt: Juli 2014

Die wichtigsten News, Trends und Studien rund um die Themen Kundenfeedback und Empfehlungsmarketing aus dem Juli 2014.

Remo Fyda Geschrieben von Remo Fyda
am 06.08.2014 | 5 Minuten Lesezeit

Was für ein Juli! Hitzerekorde, Sonne und Unwetter im Wechsel, die Nationalelf holt den WM-Titel und die U19 wird Europameister. Nicht nur für Fußballfans ein unvergesslicher Monat. Doch es gab auch wieder viel Spannendes im Bereich Empfehlungsmarketing und Kundenfeedback. Wie immer einmal im Monat kurz und knapp zusammengefasst. Also viel Spaß beim Lesen.

Inhaltsverzeichnis:

Neue Studie von BrightLocal „Local Consumer Review 2014“

Alle Jahre wieder befragt BrightLocal für ihren „Local Consumer Review“ Amerikaner und Kanadier zu Ihrem Nutzungsverhalten und Vorlieben bezüglich Suche, Empfehlungen und Bewertungen von lokalen Unternehmen im Internet. Dieses Mal wurden 2.014 Nutzer u.a. dazu befragt, wie und welche Unternehmen sie im Internet suchen und wie die Bewertungen und Erfahrungen anderer Nutzer ihre Auswahl beeinflussen. Durch den Vergleich mit den Vorjahren (BrightLocal führt die Studie seit 2011 einmal jährlich durch), lassen sich ganz deutliche Trends und Entwicklungen ablesen. Waren es z.B. 2011 noch 71 Prozent, für die Online Bewertungen wichtig waren, sind es 2014 bereits 88 Prozent.

Online Bewertung BrightLocal

Anzahl der Nutzer, für die Online-Bewertungen ein entscheidender Faktor bei der Auswahl eines Unternehmens sind.
(Copyright der Grafik BrightLocal)

Dies und viele weitere interessante Ergebnisse gibt es auf der Seite von BrightLocal direkt nachzulesen. Wir werden die Studie und Ihre Ergebnisse in einem unserer nächsten Artikel einmal genauer betrachten und vorstellen.

38% der Nutzer bewerten auf Facebook

Unter der Überschrift „Goodbye Yelp? Kunden bevorzugen Empfehlungen und Bewertungen auf Facebook“ veröffentlichte Jan Firsching einen überaus interessanten Artikel auf Futurebiz, der sich u.a. auch auf die Ergebnisse der BrightLocal-Studie (Local Consumer Review Survey 2014 von Bright Local) bezieht. Er macht deutlich, dass sich Facebook immer mehr zu dem Dreh- und Angelpunkt für Internetnutzer entwickelt und damit anderen Portalen und Webseiten den Rang abläuft. Konkret geht es in Firschings Artikel um die Anzahl von Bewertungen und Empfehlungen auf Facebook im Verhältnis zu Yelp. Der Vergleich vieler Restaurants, Dienstleister und Einrichtungen zeigt einen deutlichen Vorteil für Facebook. 2014 haben rund 38% Prozent der befragten Nutzer ein Unternehmen auf Facebook weiterempfohlen bzw. bewertet. Im gleichen Zeitraum waren es bei Yelp nur 13 Prozent. Diese Tatsache war einer der entscheidenden Gründe, ProvenExpert-Nutzern eine eigene Facebook-App zur Verfügung zu stellen, die es ihnen erlaubt, ihre Kunden direkt auf Facebook zu befragen.

Online-Shop-Studie 2014: Online-Gütesiegel erhöhen Kaufwahrscheinlichkeit signifikant

Das Statistik-Portal statista hat in Zusammenarbeit mit COMPUTER BILD eine empirische Untersuchung zu den Erfolgskriterien von Online-Shops durchgeführt. Im Fokus der Online-Shop-Studie 2014 steht die Frage, welche Faktoren die Kaufwahrscheinlichkeit in der Pre-Sales-Phase in welchem Maße beeinflussen. Hierzu wurden 2.104 Online-Shops analysiert und anhand von 70 Kriterien für Kaufwahrscheinlichkeit aus fünf Prüfbereichen (u.a. Payment, Service, Vertrauen & Sicherheit) bewertet. Daneben erfolgte auch eine Befragung von 5.399 Online-Shoppern.

Die Studie, die die Erfolgskriterien für 17 Branchen untersucht, identifiziert insgesamt acht „Haupthebel zur Erhöhung der Kaufwahrscheinlichkeit“. Demnach gehören Online-Gütesiegel zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren und haben einen signifikaten Einfluß auf die Kaufentscheidung. Auch Kriterien wie Aufbau und Funktion der Produktseite, das Vorhandensein einer SSL-Verschlüsselung oder das angebotene Bezahlsystem spielen eine kaufentscheidende Rolle. Die komplette Studie kann auf dem statista Online-Portal erworben werden. Eine Leseprobe kann als .pdf-Datei runtergeladen werden.

Shitstorms: Negative Kundenmeinungen als Chance nutzen

Oft geht es schneller als man denkt und es kann jeden treffen. Ganz egal, ob man selber in Sozialen Netzwerken aktiv ist oder nicht. Wenn ein Shitstorm einmal losgetreten ist, lässt er sich nicht mehr aufhalten. Sie erinnern sich sicher noch an die „Gauchotanz-Affäre“ unsere Nationalmannschaft. Doch keine Angst, jeder Shitstrom kann auch eine Chance für Sie und Ihr Unternehmen sein. In einem Gastbeitrag auf starting-up.de gebe ich vier Tipps, wie Sie im Falle eines Falles souverän reagieren und am besten mit verärgerten Kunden umgehen.

STARTUP SUCHT bringt Menschen zusammen

Egal ob Code-Ninja, Grafiker, Co-Founder, Freelancer oder Kooperationspartner - das 2013 ins Leben gerufene Projekt STARTUP SUCHT bringt Menschen im Startup-Umfeld zusammen. Und das mit Erfolg. Mit insgesamt mehr als 10.000 Fans auf Facebook, Twitter und Google+ erfreut sich das Projekt bei Startups (uns eingeschlossen) als auch bei interessierten Nutzern einer immer größeren Beliebtheit. Wer also gerade selbst Verstärkung für sein Startup sucht, dem sei www.startup-sucht.de wärmstens empfohlen. Für kleines Geld kann dort jedes junge Unternehmen seine Anzeige aufgeben. Viel Erfolg beim Suchen und Finden!

Die neuen Expertensiegel und Bewertungswidgets sind fast fertig

Genau einem Monat ist es her, als wir Ihnen eine kleine Preview auf die neuen Expertensiegel und Bewertungswidgets gegeben haben. Nun ist es fast soweit. Mitte August werden wir die neuen Siegel und Widgets unseren Kunden zur Verfügung stellen. Neben der Neugestaltung und Erweiterung der Expertensiegel haben wir auch den gesamten Integrations- und Konfigurationsprozess überarbeitet.

Expertensiegel Vorschau

Fünf unterschiedliche Varianten in frei konfigurierbaren Größen und Inhalten stehen ab Mitte August zur Auswahl.

Wir regieren damit auf die zahlreichen Anfragen unserer bisherigen Nutzer und sind uns sicher, jetzt für alle Wünsche und Anforderungen eine passende Lösung zu bieten. Ganz egal ob Hoch- , Querformat, quadratisch oder rund, mit Kundenstimmen oder ohne, als Slider oder Browserdock – die neuen Expertensiegel und Widgets lassen keine Wünsche offen.

Damit aber noch nicht genug. Mit dem Livegang der neuen Expertensiegel, werden wir auch eine komplett neue Funktion für unsere Kunden zur Verfügung stellen. Neben den Bewertungen, die sie auf ProvenExpert.com gesammelt haben, können sie dann auch Bewertungen aus anderen Portalen auf ihrem Profil und Bewertungswidget überwachen und veröffentlichen. Dazu aber in Kürze mehr.

Wenn Sie immer auf dem Laufenden bleiben wollen, folgen Sie uns auf unseren Profilen in den Sozialen Netzwerken oder tragen Sie sich, am Ende der Seite, für unseren Newsletter ein.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann...
Bewertung : 5 Sterne - 10 Bewertungen
ProvenExpert pfeil
Remo Fyda

Über den Autor

Remo Fyda ist Geschäftsführer der Expert Systems GmbH und überzeugt mit scharfem Blick für effektive Kampagnen und seiner Leidenschaft für Conversions. Privat ist er, beim Kitesurfen oder Hochseeangeln, oft auf dem Wasser anzutreffen.

@remofyda Xing LinkedIn Google+ E-Mail

comments powered by Disqus

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

23 Reaktionen Remo Fyda 22.11.2016
28 Reaktionen Vesna Lucic 23.09.2016
Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Qualitäts­sicherung  © 2011 - 2016 Expert Systems GmbH