Nie auf Seite eins? Wie Sie Ihr Bewertungsprofil für Suchmaschinen optimieren

Vier SEO-Tipps, wie Ihr ProvenExpert-Profil im Internet besser gefunden wird – Teil 1: Keywords

Andrea Wieczorek Geschrieben von Andrea Wieczorek
am 22.07.2015 | 5 Minuten Lesezeit

Was ist SEO eigentlich und wofür braucht man das? SEO, obwohl akustisch verwandt, ist keine neue Form des CEO, sondern steht für Search Engine Optimization – zu Deutsch Suchmaschinenoptimierung. Das Wundermittel gegen den Frust, den Sie verspüren, wenn Ihre lang gepflegte und gehegte Webseite beim Googeln nicht mal auf Seite drei auftaucht. Denn sich gegen die Konkurrenz von zigtausend anderen Webseiten mit gleichem Thema, demselben Service oder angebotener Dienstleistung durchzusetzen, ist gar nicht so einfach. Zumindest wenn man die 'Basics' der Suchmaschinenoptimierung nicht kennt. In einer mehrteiligen Serie erklären wir Ihnen deshalb vier SEO-Grundregeln und wie diese mit wenig Aufwand auf Ihrem Bewertungsprofil umgesetzt werden können.

Mit den richtigen Keywords wird Ihr Profil auffindbarer

Google und andere Suchmaschinen bewerten Webseiten nach folgendem Prinzip: Die Webseite, die für die Suchanfrage des Nutzers den hochwertigsten und passendsten Content hat, wird als „wertvoll“ eingestuft und daher bei den Suchergebnissen höher gelistet. Es gibt unzählige Kriterien, nach denen Suchmaschinen 'passende' und 'hochwertige' Inhalte bewerten – für Ihr Bewertungsprofil kann man diese aber auf einzigartige Textinhalte, Verlinkungen, Nutzer-Traffic und die richtigen Keywords herunterbrechen.

Keywords sind für Suchmaschinen wichtig, um herauszufinden, worum es auf Ihrer Webseite eigentlich geht und welche Inhalte dort enthalten sind. Keywords sind also Wörter oder Terme, unter denen Ihr Unternehmen oder Ihre Dienstleistung gefunden werden soll. Versetzen Sie sich in die Position potentieller Neukunden, um die richtigen Keywords zu finden: Mit welchen Problemen, Fragen oder Wünschen werden Sie oder ähnliche Dienstleister gesucht? Was könnten Schlüsselwörter in diesen Suchanfragen sein? Dazu gehören zum Beispiel das Berufsfeld, Spezialisierungen oder, wenn Ihr Angebot oder Ihre Dienstleistung lokal gebunden ist, der Ort. Das ist zum Beispiel wichtig, wenn Kunden in einer anderen Stadt unterwegs sind und einen lokalen Dienstleister suchen. Und nicht zuletzt: Der Name Ihres Unternehmens bzw. Ihr Nutzer-Name sollte vollständig angeführt sein.

Damit Sie unter den von Ihnen ausgewählten Begriffen gefunden werden, sollten diese öfter vorkommen, zum Beispiel in Titeln, Inhalten oder Zwischenüberschriften. Für Ihr Bewertungsprofil bedeutet das, jedes Textfeld zu nutzen und mit relevanten Inhalten zu füllen.

Bauen Sie Keywords auf Ihrem Bewertungsprofil ein...

...in der Tätigkeitsbeschreibung unter Ihrem Nutzernamen. Erwähnen Sie zum Beispiel hier, wenn Sie ein Spezialist in Ihrem Berufsfeld sind.

...im Beschreibungs-Text. Hier haben Sie mehr Platz, um Keywords zu platzieren. Gehen Sie neben Ihrem generellen Angebot auch auf Spezialisierungen ein. Falls sie lokal gebunden sind, bietet es sich hier an, Ihren Ort zu nennen. Außerdem sollte noch mal erwähnt werden: Machen Sie den Info-Text auf Ihrem Bewertungsprofil einzigartig und kopieren Sie die Selbstschreibung nicht von Ihrer Homepage oder anderen Webseiten. Originale Inhalte werten Ihre Seite auf, wohingegen doppelter Content von Google & Co. sogar mit 'Unauffindbarkeit' bestraft werden kann.

...in Ihrem Angebot. Dieses Feld besteht im Prinzip aus Keywords. Hier können Sie Schlagwörter zu Ihrem Angebot, Spezialisierungen, Besonderheiten, Ort und Namen eingeben.

…in den Kontaktdaten. Für lokal gebundene Unternehmen oder Dienstleistungen ist es nicht nur wichtig, den Ort im Beschreibungstext sondern auch unbedingt in den Kontaktdaten zu nennen. Abgesehen von der Suchmaschinenoptimierung für die lokale Suche, bestätigen Sie hier mit Google, dass Sie bzw. Ihr Unternehmen tatsächlich existieren.

...im Umfragenamen. Klar, der Umfragename wird Ihren Nutzernamen bzw. den Namen Ihres Unternehmens tragen. Aber auch hier können Sie Keywords mit einbauen und mit zwei, drei Wörtern etwas spezifischer werden: Wozu holen Sie hier Feedback ein? Handelt es sich um ein bestimmtes Projekt, einen Workshop oder eine besondere Dienstleistung?

...in den Bewertungen. Damit ist nicht gemeint, Keywords in die Bewertungen einzufügen, sondern: Mehr Bewertungen bedeuten mehr Keywords. Denn Ihr eigener Name, der Name Ihrer Umfrage und die Wörter „Erfahrung und Bewertung zu...“ werden mit jeder Bewertung wiederholt. Kundenfeedback zu sammeln kommt also auch einer besseren Auffindbarkeit zu Gute.

Tipp:In der Standardeinstellung ist es Ihren Kunden immer möglich einen Erfahrungsbericht zu den Bewertungen zu schreiben. Lassen Sie diese Funktion aktiviert, um neuen Content und ggf. Keywords auf Ihrem Profil zu sammeln!

Achtung: Keyword-Spamming!

Schlagwörter sind wichtig, damit Suchmaschinen Ihre Webseite mit bestimmten Inhalten in Verbindung bringen. Ein extremer Gebrauch von Schlagwörtern kann aber auch nach Hinten losgehen und von Google und Co. mit Unauffindbarkeit abgestraft werden. Benutzen Sie Keywords also in Maßen. Außerdem sollten Sie auch immer an die „Leser“ Ihres Profils denken – „Mensch vor Maschine“.

SEO-Tipps helfen Ihnen Ihr Profil zu optimieren. Es kann aber dauern, bis diese von Google erfasst werden. Selbst dann ist niemals zu garantieren, dass eine Seite hoch gerankt wird. Erfahrungen zeigen aber, dass Schlagwörter einen wichtigen Teil auf dem Weg zur besseren Auffindbarkeit im Netz ausmachen.

Sie haben Fragen oder möchten gerne mehr zur SEO-Optimierung Ihres Profils erfahren? Hinterlassen Sie ein Kommentar!

Im nächsten Teil dreht sich alles um Verlinkungen: Was Links eigentlich mit einer besseren Auffindbarkeit zu tun haben, und worum es sich bei „Linkbuilding“ handelt.

Sie haben noch gar kein Profil?

Jetzt kostenlos registrieren

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann...
Bewertung : 5 Sterne - 25 Bewertungen
ProvenExpert pfeil
Andrea Wieczorek

Über die Autorin

Andrea Wieczorek ist studentische Mitarbeiterin bei ProvenExpert und unterstützt die Social Media Redaktion. Die richtigen Worte findet sie sonst im Musikjournalismus oder als notorische Kommentatorin beim Filmabend.

E-Mail

comments powered by Disqus

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

24 Reaktionen Remo Fyda 22.11.2016
28 Reaktionen Vesna Lucic 23.09.2016
Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Qualitäts­sicherung  © 2011 - 2016 Expert Systems GmbH