Wettbewerbsfaktor Online-Bewertungen – Mehr Neukunden durch Empfehlungen im Internet

Wie Sie sich die Dynamik sozialer Netzwerke zu nutzen machen.

Cynthia Ruttkowski Geschrieben von Cynthia Ruttkowski
am 03.11.2014 | 3 Minuten Lesezeit

Ob Versicherungsmakler, Anwalt oder Finanzberater – Verbraucher suchen heute vorrangig online nach Dienstleistern. Viele Makler unterschätzen aber noch immer die Bedeutung von Kundenbewertungen im Internet. Doch wer dieses Marketinginstrument für sich zu nutzen weiß, macht seine Kunden nicht nur zufriedener, sondern gewinnt sie auch als Verbündete bei der Neukundengewinnung.

Wenn es um Versicherungs- und Finanzangelegenheiten geht, suchen Kunden immer seltener Rat bei Freunden und Familie, sondern informieren sich online. Dabei werden nicht nur Produkte gesucht und verglichen. Auch Versicherungsmakler und Vermittler werden auf Bewertungsportalen recherchiert.

Warum tun Kunden das? Weil sie verunsichert sind. Die Finanzkrise und das Imageproblem der Versicherungsbranche haben das Vertrauen in Produkte und Beratung erschüttert. Kunden wollen sich absichern, dass der gewählte Makler oder Vermittler auch der beste ist. Und sie tun das, indem sie Kundenbewertungen im Internet lesen. Denn was Andere für gut befunden haben, kann nicht schlecht sein. Bewertungen und Empfehlungen sind also eine Art Versicherung vor der Versicherung.

Auch wenn Sie selbst Bewertungsportale nicht aktiv nutzen: Ihre Kunden tun es. Es kann also gut sein, dass Sie auf einer Plattform wie Yelp bereits Bewertungen erhalten haben – ohne Ihr Wissen und Zutun. Das Prinzip der Empfehlung ist dabei unverändert. Menschen tauschen sich über Ihre Erfahrungen mit Dienstleistern aus, geben Empfehlungen und Hinweise. Aber der Rahmen, in dem dies passiert, ist ein anderer: Empfohlen und bewertet wird heute im Internet.

Empfehlungen sind im Internet effektiver

Die Vorteile liegen dabei nicht nur auf Kundenseite. Macht ein Makler seine Leistung im Internet transparent, gestaltet er nicht nur seine Reputation aktiv mit, sondern vergrößert auch erheblich seine Reichweite. Denn im Vergleich zur klassischen Mundpropaganda, die sich auf den Freundes- und Bekanntenkreis eines Kunden beschränkt, funktionieren Bewertungen und Empfehlungen im Internet effektiver, weil sie hier deutlich mehr potentielle Kunden erreichen und das viel schneller.

Es lohnt also, selbst aktiv zu werden, ein Profil bei einer Bewertungsplattform anzulegen oder ein bereits vorhandenes Profil zu pflegen. Aber wer sich schnell eine gute Reputation im Netz aufbauen möchte, sollte aktiv auf Kunden zugehen. „Oft wird unterschätzt, wie gerne Kunden ihre positiven Erfahrungen mit einem Dienstleister im Internet teilen – besonders dann, wenn man sie persönlich darum bittet“, weiß Remo Fyda, Geschäftsführer des Online-Feedback-Services ProvenExpert.com. So stärkt man nicht nur die Bindung zu seinen Kunden, sondern macht sie auch zu Verbündeten bei der Neukundengewinnung.

Die Dynamik Sozialer Netzwerke nutzen

Auch soziale Netzwerke wie Facebook sind eine gute Möglichkeit, um ohne großen Aufwand neue Kunden durch Online-Bewertungen zu gewinnen. Möglich wird dies durch Multiplikator-Effekte, die aufgrund der Dynamik sozialer Netzwerke entstehen. Das Stichwort heißt social sharing. Ob Likes, Kommentare oder Aktivitäten: Bei Facebook wird alles geteilt und ist weithin sichtbar.

Ermöglicht man es beispielsweise seinen Kunden, einen auf dem eigenen Facebook-Profil zu bewerten, erscheint auf dem Profil des Kunden eine Meldung, wenn er eine Bewertung abgegeben hat. Diese Meldung sehen meist alle Personen, mit denen Ihr Kunde bei Facebook verbunden ist. So werden nicht nur Freunde und Bekannte Ihres Kunden für Versicherungsthemen sensibilisiert, sondern erhalten auch gleich einen Verweis auf Sie als Makler bzw. Vermittler. Damit wird Ihre Sichtbarkeit im Netzwerk stark erhöht, ohne, dass Sie dafür selbst etwas tun müssen.

Bewertungen im Blick behalten

Egal, ob man sich nun selbst ein Bewertungsprofil angelegt hat oder bereits ohne eigenes Zutun auf verschiedenen Plattformen vertreten ist: Man sollte immer wissen, was über einen im Internet gesagt wird. Sämtliche Profile zu verwalten, kann sehr zeitaufwändig sein, ist aber unbedingt notwendig. Es bringt nichts, einfach nur auf einem Bewertungsportal präsent zu sein. Ebenso wichtig ist es, jederzeit im Blick zu behalten, wann man auf welcher Plattform neue Bewertungen erhalten hat. Nur so kann man zeitnah auf Bewertungen und Kundenprobleme reagieren.

Wer hier Zeit und Aufwand sparen möchte, sollte einen Online-Service wie ProvenExpert.com nutzen. Diese kostenlos nutzbare Plattform erlaubt es, nicht nur eigene Kundenumfragen zu gestalten und Kunden zum Bewerten einzuladen. Auch sämtliche Bewertungen (Anzahl und Gesamtnote) aus anderen Portalen lassen sich in das Profil einpflegen und von dort aus überblicken. Zusätzlich können nicht nur mit ProvenExpert gesammelte Kundenbewertungen auf einem Expertensiegel präsentiert werden, sondern auch Bewertungen von anderen Portalen.

Sie möchten Ihre Bewertungen bündeln, haben aber noch kein ProvenExpert-Profil?

Jetzt kostenlos anmelden

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann...
Bewertung : 5 Sterne - 12 Bewertungen
ProvenExpert pfeil
Cynthia Ruttkowski

Über die Autorin

Cynthia Ruttkowski ist Marketing / Social Media Managerin bei ProvenExpert und spezialisiert auf Social Web. Ihr zweites Wohnzimmer ist ihr Heimstudio – hier sucht sie nach dem perfekten Sound.

E-Mail

comments powered by Disqus

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

24 Reaktionen Remo Fyda 22.11.2016
28 Reaktionen Vesna Lucic 23.09.2016
Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Qualitäts­sicherung  © 2011 - 2016 Expert Systems GmbH