Experiences & Reviews:

Die Schmerzpraxis am Uni-Campus

Schmerztherapie, Psychotherapie, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen,

Die Schmerzpraxis am Uni-Campus
4.68 out of 5
Excellent
58 Reviews
Contact information
Behandlung chronisch Schmerzkranker mit körperorientierten, psychologischen und neurobiologischen Konzepten
Contact information
Die Schmerzpraxis am Uni-Campus
Heinrich-Böll-Str. 34
21335 Lüneburg
Germany
Directions

Contact person
Dr. Peter Tamme

Opening hours
Saturday 08:00 am-02:00 pm
Websites & Profiles
100% Recommended
5 stars 10
4 stars 0
3 stars 0
2 stars 0
1 star 0
Service
Excellent (5.00)
Cost/Benefit
Excellent (5.00)
10 Reviews
5.00 out of 5
Excellent
Recommendation
Ich wurde von der Wirbelsäulenchirurgie in Eilbek zu Dr. Tamme geschickt. Die beiden Einrichtungen arbeiten wohl sehr eng zusammen. Man hatte mir dort erklärt, dass es keine Therapieoptionen mehr gebe und dass ich mich aufgrund der fortgeschrittenen Chronifizierung in die Schmerzpraxis nach Lüneburg begeben solle. Dort verfüge man über spezielles Know-How im Bereich der Neuromodulation, das sind elektrische und elektromagnetische Stimulation der Muskulatur, der Nerven und des Gehirns. Das irritierte mich zunächst, aber als ich in die Praxis kam, hörte man es schon in allen Zimmern tackern und die bereits fertigen Patienten schauten recht fröhlich drein. Als ließ ich mich darauf ein, auch wenn meine Versicherung die Kosten nicht übernahm. Für den Preis eines neuen Satzes Autoreifen kam ich aber binnen 3 Monate zu einer nicht einmal im Traum erhofften Lebensqualität. Die Praxis ist sehr geschmackvoll und modern eingerichtet, trotz der vielen Patienten wirkt alles immer entspannt, geradezu fröhlich.
Review and rating for
Die Schmerzpraxis am Uni-Campus
01/18/2019
5.00 out of 5
Excellent
Recommendation
Gleich an der Rezeption wird man freundlich und kompetent durch Frau Bauer bedient. Innerhalb der Praxis kommunizieren die Mitarbeiter und der Arzt elektronisch, sodass unnötige Gespräche wegfallen und sehr Vieles lautlos erledigt wird. Wenn ich die Praxis nur empfehlen. Sehr viele Rückenschmerzpatienten wie ich haben dort schon geholfen bekommen.
Review and rating for
Die Schmerzpraxis am Uni-Campus
01/17/2019
5.00 out of 5
Excellent
Recommendation
Mein Zahnarzt (der inzwischen vierte) schickte mich mit unbehandelten Kieferschmerzen in die Schmerzpraxis. Insgesamt hatte ich 4 Wurzelbehandlungen und 5 Extraktionen erhalten, - und der Zustand wurde immer schlimmer. Ich war gereizt, dauerhaft krankgeschrieben, unsere Ehe war zum Zerreißen angespannt. Wie sich herausstellte litt ich unter einer Art Phantomschmerzen durch die Nervenverletzungen bei den Zahnarztbehandlungen. Mein Schmerzgedächtnis wurde mit einer Gleichstrombehandlung, einer Vaginastimulation und Infusionen mit Procain behandelt. Medikamente bräuchte ich überhaupt keine einzunehmen. Ich bekam gleich zu Beginn erzählt, dass die Behandlung langwierig und mühsam für alle Beteiligten sei, dass aber eine berechtigte Hoffnung bestehe. Nach etwas 6 Wochen, in denen keinerlei Veränderung zu verspüren war, kamen erste kleine Erfolge, sodass mein Mann und ich zuversichtlich würden. Inzwischen sind sechs Monate vergangen und mein Schmerz ist um mehr als die Hälfte zurückgegangen. Dafür bin ich sehr dankbar, auch für die liebvolle Betreuung durch Frau Radtke, die immer ein persönliches Wort für mich hätte.
Review and rating for
Die Schmerzpraxis am Uni-Campus
01/16/2019
5.00 out of 5
Excellent
Recommendation
Dr. Tamme hat im In- und Ausland zahlreiche Auszeichnungen erhalten, die Patienten kommen von überall, sogar aus dem Ausland. Ich wurde von der Universitätsklinik für Urologie in Hamburg zur Schmerzpraxis geschickt und erhielt nach nur 2 Wochen Wartezeit einen Therapieplatz. Es erforderte nur insgesamt 3 Sitzungen, bis ich deutlich gelindert und gut eingestellt allein weitermachen konnte.
Review and rating for
Die Schmerzpraxis am Uni-Campus
01/15/2019
5.00 out of 5
Excellent
Recommendation
Ich kam mit einem Prostata-Carcinom nach Op, Bestrahlung, Chemotherapie und antihormoneller Therapie in die Schmerzpraxis. Die Metastasen im Beckenbereich waren unerträglich schmerzhaft gewesen. Ich wurde medikamentös eingestellt und meine Schmerzwerte sanken von 10,0 auf 2-3, was gut auszuhalten ist. Ich erhielt eine Mailadresse, unter der ich mich auch am Wochenende würde melden können. Ich musste bisher nur einmal davon Gebrauch machen und wurde sogleich sehr freundlich und kompetent versorgt.
Review and rating for
Die Schmerzpraxis am Uni-Campus
01/14/2019
5.00 out of 5
Excellent
Recommendation
Ich kam mit Dennis (ADHS) in die Praxis auf Empfehlung unseres Kinderneurologen, der mir bereits von Frau Dr. Iris Tamme geschwärmt hatte. Wir wollten auf keinen Fall Ritalin für unseren Sohn haben. Mittwoch nachmittags schien wohl der Neurofeedback-ADHS- Nachmittag zu sein, denn hier kamen ständig neue Kinder zur Therapie. Gut, dass es diese Behandlungsmöglichkeit gibt. Nur schade,dass das keine Kassenleistung ist. Aber in Hamburg hätten wir deutlich mehr bezahlen müssen.
Review and rating for
Die Schmerzpraxis am Uni-Campus
01/11/2019
5.00 out of 5
Excellent
Recommendation
Unsere 8-jährige Tochter wurde aufgrund von Kopfschmerzen mit Neurofeedback behandelt. Was für ein Segen, dass Frau Dr. Tamme, die Neurofeedbacktrainer so eine ruhige geduldige und liebe Frau ist. Melanie hatte sofort Vertrauen und fühlte sich in der Praxis sehr wohl. Sie übte Neurofeedback mit Barbie und Tinkerbell, was diese modernen Therapien alles zu bieten haben. Die Therapie ging über 12 Wochen (25 Sitzungen). Unsere Tochter freute sich immer auf die Therapie und Frau Dr. Tamme. Man merkte sofort,dass alle, die in der Praxis arbeiten, selbst Kinder haben.
Review and rating for
Die Schmerzpraxis am Uni-Campus
01/10/2019
5.00 out of 5
Excellent
Recommendation
Ich (28 Jahre alt) kam mit dem Wunsch nach Cannabisverordnung zu Dr.Tamme. Da hatte ich wohl in ein Wespennetz getroffen. „Kommt überhaupt nicht in Frage! Diesen Quatsch dürfen gern andere machen, wir machen hier anständige Schmerztherapie oder Sie können gleich wieder gehen. Schauen Sie sich Filme von Sylvester Stallone an. Da müssen Sie hin!" Das war eine Ansage. Angesichts der Aussichtslosigkeit meiner sozialen Situation und dem Abwinken aller bisherigen Therapeuten ließ ich mich auf die anstrengende Therapie ein (undifferenzierter Rückenschmerz). Ernährungsumstellung, Sportprogramm, Schlafregulation, Meditation. Die Therapie dauerte 4 Monate und sie funktionierte hervorragend. Das ließ mich darüber hinwegsehen, dass Herr Dr. Tamme mich zu Beginn einmal als Weichei bezeichnete. Wahrscheinlich hatte er Recht.
Review and rating for
Die Schmerzpraxis am Uni-Campus
01/09/2019
5.00 out of 5
Excellent
Recommendation
Ich kam nach zwei stationären Aufenthalten und drei Rehas zu Dr. Tamme mit einer somatoformen Schmerstörung. Als erstes erhielt ich die klare Ansage,dass ich enorm Energie würde aufbringen müssen und falls erkennbar würde, dass ich nicht engagiert mitmache, mein Therapieplatz weitergegeben würde. Ich war kurz davor, wieder zu gehen, aber die Mitpatienten erzählten mir, dass „soziale Hängematte“ wohl ein Feindbild von Dr. Tamme sei, dass man aber bei guter Mitarbeit mit Sicherheit Erfolge erzielen würde. Ich machte insgesamt 41 Sitzungen Neurofeedback, begleitet von Infusionen und (wenigen) Medikamenten und bin in einem wirklich guten Zustand. Meine Arbeit solle ich schnellstens wieder aufnehmen, das trage zur Genesung bei... Ich hatte die Botschaft verstanden, zögere aber noch ein wenig. Ich bin kedenfalls für die Behandlung sehr dankbar.
Review and rating for
Die Schmerzpraxis am Uni-Campus
01/08/2019
5.00 out of 5
Excellent
Recommendation
Nach Aussage all meiner Vorbehandler war meine Fibromyalgie nicht heilbar. In der Schmerzpraxis von Dr. Tamme wurden zunächst die Therapieziele festgehalten und dann wurde festgelegt abgespeckt durch Hinzuziehen der Adipositashilfe, es folgte eine Behandlungsserie von 20 Sitzungen mit psychofunktioneller Ergotherapie, um meine sog. Somatisierungstendenzen zu bearbeiten. Dann folgte eine Infusionsbehandlungsserie mit Procain unter gleichzeitiger Anwendung transkranieller Gleichstromstimulation. Dies dient der Beeinflussung des schmerzgedächtnisses, worunter ich offensichtlich sehr zu leiden hatte. Nach insgesamt 3 Monaten Behandlungsdauer bei einer Behandlungsfrequenz von bis zu 3 mal pro Woche war die Therapie beendet und ich konnte nach insgesamt 14 Monaten Arbeitsunfähigkeit an meinen Arbeitsplatz zurückkehren. Mit diesem Erfolg hatte ich nicht gerechnet.Die Praxis ist sehr stark frequentiert, teilweise standen die Patienten in Zweierreihe an der Rezeption von Frau Bauer. Dennoch kam nie Hektik auf, nie wurde man gewahr, unter welchem enormen Zeitdruck die Therapeuten hier wohl stehen müssen. Es war immer eine heitere, ruhige Atmosphäre, die letztlich zu meiner Genesung enorm beigetragen haben dürfte.
Review and rating for
Die Schmerzpraxis am Uni-Campus
01/04/2019
48 Reviews from
2 other sources
4.70 out of 5
Excellent
35 reviews on Google
 
01/07/2019
4.40 out of 5
Good
13 reviews on sanego
 
02/19/2010
Write a message
Submit a review
Tell a friend

Your message to Die Schmerzpraxis am Uni-Campus

Please complete the field highlighted in red.
Please complete the field highlighted in red.
Invalid email address
Please complete the field highlighted in red.
* required fields
All reviews are the subjective opinions of those who compose and submit them.  |  The profile owner is responsible for the contents of this page  |   Profile active since 12/27/2018  |  Last update: 01/18/2019   |  Report profile
Review Guidelines  |  Quality Assurance  |  Privacy Policy  |  Legal Notice  © 2011 - 2019 Expert Systems GmbH
By using our website you agree to the use of cookies. Learn moreOK