Bewertungsportale

Warum Bewertungsportale die Unternehmensreputation verbessern und die Sichtbarkeit erhöhen

Bewertungsportale haben im Laufe der Zeit erheblich an Bedeutung gewonnen. Wie sich Empfehlungen im Laufe der Zeit gewandelt haben und warum Kundenbewertungen ein wichtiges Marketing-Tool geworden sind.

1. Warum sind Bewertungsportale so wichtig?

Wir werden täglich mit bis zu 5 000 Werbebotschaften konfrontiert. Für Konsumenten gestaltet es sich so oft schwierig, sich eine eigene Meinung über ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bilden. Wie soll man die richtige Kaufentscheidung treffen, wenn sich viele Produkte und Dienstleistungen in ihrem Inhalt und Versprechen gleichen?

Um sich ein Bild über die Qualität, den Service, das Preis-Leistungs-Verhältnis, etc. zu machen, orientieren sich daher viele an Kundenbewertungen auf verschiedenen Bewertungsportalen: Denn was andere Kunden für gut befinden, kann nicht schlecht sein. Anhand von unabhängigen Meinungen, Feedback, Bewertungen und Empfehlungen anderer Kunden auf einem Bewertungsportal informieren sich Konsumenten und treffen anschließend eine Kaufentscheidung.

Aber nicht nur auf Seiten des Kunden dient ein Bewertungsportal dazu, sich über die Qualität eines Produkts oder einer Dienstleistung zu informieren. Auch können Unternehmen und Dienstleister durch Kundenbewertungen zum einen Vertrauen schaffen und zum anderen ihre Qualität und Kundenzufriedenheit analysieren. Durch (qualitatives) Kundenfeedback auf Bewertungsportalen lassen sich Potentiale, Chancen, Stärken und Schwächen erkennen und durch Optimierungen die Zufriedenheit der Kunden stetig steigern und Neukunden gewinnen. Kundenbewertungen sind zudem für Dienstleister die beste Werbung der Welt: sie steuern zum Online-Reputationsmanagement bei und helfen, Vertrauen und Authentizität bei potentiellen Neukunden zu schaffen.

2. Nutzung von Bewertungsportalen im digitalen Zeitalter

Unsere Gesellschaft und Kommunikation hat sich in den letzten 20 Jahren durch das Internet stark gewandelt. Während Empfehlungen früher ausschließlich über „Mund-zu-Mund-Propaganda“ unter Freunden und Bekannten ausgetauscht wurden, werden heutzutage Rezensionen und Empfehlungen auf Bewertungsportalen abgegeben und geteilt – und sind durch die Veröffentlichung für viele weitere User und potentielle Neukunden einsehbar und erreichbar.

Studien haben ergeben, dass 88 % der Konsumenten Online-Bewertungen auf Bewertungsportalen inzwischen genauso vertrauen wie persönlichen Empfehlungen. Rund 89 % überprüfen sogar die Empfehlung von Freunden und Bekannten durch Bewertungen im Internet auf Bewertungsportalen. Inzwischen schenkt also die Mehrheit der Verbraucher Online-Bewertungen bedeutendes Vertrauen.

Eines der ersten Verbraucher- und Bewertungsportale, wo u.a. Bewertungen und Empfehlungen von Produkten in den Vordergrund gerückt sind, ist Ciao.de. Als eine der ersten Webseiten bot Ciao.de Empfehlungen, Erfahrungen und Bewertungen von Produkten und Dienstleistungen an. Seit dem „Startschuss“ als Nischen-Branche nimmt seitdem die Zahl an Bewertungsportalen und -plattformen stetig zu. Zu Beginn ließen sich lediglich Produkte bewerten, inzwischen wurde aber darüber hinaus die Möglichkeit des Bewertens für Ärzte (jameda oder docinsider), Lehrer (ehemals auf spickmich), Professoren (meinprof.de), Finanzdienstleister, Friseure, Coaches, Immobilienmakler, Restaurants, Hotels, u.v.m. ermöglicht. Damit können sich Konsumenten über „alles und jeden“ informieren und Erfahrungen anderer Verbraucher auf einem Bewertungsportal lesen. Inzwischen existieren allein im deutschsprachigen Raum bereits über 220 Bewertungsportale, auf denen Produkte und Dienstleister bewertet werden können.Dabei sind die meisten Bewertungsportale wie etwa jameda, eKomi oder yelp auf bestimmte Branchen oder den E-Commerce-Bereich spezialisiert, wohingegen z. B. bei ProvenExpert sogar Bewertungen verschiedener Portale aggregiert werden können und dadurch der Überblick für Verbraucher über Erfahrungen mit bestimmten Anbietern und Dienstleistern erleichtert wird.

Auf vielen Bewertungsportalen ist die Anonymität bei Abgabe einer Bewertung gegeben. Im Frühjahr 2016 hatte jedoch der Bundesgerichtshof (BGH) ein Urteil gefällt, nach dem das Ärztebewertungsportal jameda Prüfungspflichten nachkommen müsse, sofern anonyme Bewertungen von Patienten ungerechtfertigt erscheinen und gelöscht werden sollen – heißt: Bewertungen müssen im Zweifelsfall strenger geprüft und Nachweise/Belege vom Bewertenden bzw. Patienten verlangt werden. Geklagt hatte ein Arzt, nachdem ein Nutzer eine ungerechtfertigte Bewertung auf jameda abgegeben haben soll, obwohl dieser nie Patient in der Praxis des Arztes gewesen sei.

3. Wie Sie mit ProvenExpert die Kundenzufriedenheit steigern

Aggregation von Bewertungsportalen

Durch das gegenwärtige Überangebot an Bewertungsplattformen kann es schnell passieren, dass man als Verbraucher, aber auch als Unternehmen oder Dienstleister den Überblick über die vorhandenen Bewertungen verliert. Für letztere ist es dabei wichtig, stets im Auge zu behalten, wo und wann Bewertungen auf welchem Bewertungsportal von Kunden, Patienten, Mandanten, etc. eingegangen sind, um ggf. darauf reagieren zu können. Jedoch kann es ziemlich mühselig und zeitaufwendig sein, etliche Bewertungsportale und -plattformen nach möglicherweise neu eingegangenen Bewertungen zu durchforsten.

Wie managt man das also am besten? Beispielsweise durch die Aggregation aller Bewertungen aus anderen Portalen. ProvenExpert bietet die Funktion, alle Bewertungen aus anderen Bewertungsportalen auf nur einem Profil zu bündeln. Diese Funktion erleichtert den Überblick über jede eingegangene Bewertung und jedes Feedback auf anderen Bewertungsportalen. So hat man alle Kundenbewertungen aus anderen Portalen schnell auf einen Blick. Zudem werden die aggregierten Bewertungen aus anderen Bewertungsportalen mit einer ermittelten Gesamtnote auf dem ProvenExpert-Profil dargestellt. Somit muss auf keine Bewertung aus anderen Bewertungsportalen „verzichtet“ werden, sondern diese können übersichtlich im ProvenExpert-Profil eingebunden und dargestellt werden.

Bewertungsportale für Dienstleister

Ursprünglich gab es lediglich die Möglichkeit, Kundenbewertungen und –empfehlungen für Produkte abzugeben. Nach und nach etablierten sich diverse Bewertungsportale, auf denen auch Dienstleister bewertet und empfohlen werden konnten. Inzwischen existieren für etliche Branchen Bewertungsportale – Verbraucher können für fast jede erdenkliche Dienstleistung Bewertungen ausfindig machen, bevor sie eine Entscheidung treffen - unabhängig davon, ob beispielsweise ein Friseur, Physiotherapeut, Arzt, Immobilienmakler oder Rechtsanwalt gesucht wird.

Da für potentielle Kunden die Einschätzung der Qualität einer Dienstleistung VOR der tatsächlichen Inanspruchnahme schwierig ist, lohnt es sich umso mehr, Bewertungen und Empfehlungen von bisherigen Kunden heranzuziehen und sich dadurch vorab eine Meinung zu bilden.

Aktives Einholen von Bewertungen

Wenn ein Dienstleister bisher nur wenige Kunden gewonnen und Bewertungen gesammelt hat, dann kann es schnell passieren, dass einzelne negative Bewertungen schädlich für die Unternehmensreputation sind. Daher ist es empfehlenswert, Kundenbewertungen aktiv zu sammeln und zufriedene Kunden zu motivieren, die Online-Reputation eines Unternehmens aktiv mitzugestalten. Ansonsten sind nämlich häufig eher unzufriedene Kunden von sich aus gewillt, ihre Verärgerung durch negative Bewertungen und Rezensionen auf Bewertungsportalen öffentlich zu machen.

Daher sollte man gerade bei den zufriedenen Kunden versuchen, aktiv eine Online-Bewertung einzuholen. Denn wenn die Dienstleistung zufriedenstellend vollbracht wurde, dann sind zufriedene Kunden meist durchaus bereit, positives Feedback abzugeben.

In Studien hat sich gezeigt, dass sich bei einer positiven Kundenbewertung auf einem Bewertungsportal Produkte und Dienstleistungen bis zu 200 Mal besser verkaufen als solche ohne Bewertung. Das aktive Einholen von Kundenbewertungen auf Bewertungsportalen kann somit die Conversion Rate und folglich den Umsatz eines Unternehmens nachhaltig steigern.

Umfragevorlagen für Dienstleister

Die Schwierigkeit für manchen Dienstleister besteht jedoch darin, schnell und unkompliziert Bewertungen seiner Kunden einzuholen. Vielmehr kann das aktive Einholen von Kundenstimmen und Kundenbewertungen ziemlich mühselig sein, wenn man beispielsweise einzelne schriftliche Fragebögen als Instrument der Kundenzufriedenheitsanalyse auswerten muss.

Wie holen also Dienstleister aktiv schnell und unkompliziert qualitatives Feedback ein?

Mit branchenspezifischen Kundenumfragen bzw. Fragenkatalogen von ProvenExpert ist es Dienstleistern möglich, ihre Kunden schnell und simpel auf verschiedenen Wegen (sowohl offline als auch online) zu Umfragen einzuladen. Die Fragenkataloge bieten bis zu 60 Unterkriterien zur Abfrage, können jedoch auch auf die Oberkategorien wie Service, Durchführung, Preis-Leistungs-Verhältnis u.a. reduziert werden. Zudem ist es den Rezensenten möglich, einen individuellen Feedback-Text zu hinterlassen, um die Bewertungen nochmals zu konkretisieren.

Inzwischen bietet ProvenExpert Umfragevorlagen zu mehr als 40 Branchen an, u. a. Architektur, Autohandel, Coaching, Bauwesen, Events, Finanzdienstleistungen, Fotografie, Gastronomie, Hotels, IT-Dienstleistungen, Immobilienvermittlung, Rechtsdienstleistungen, Steuerberatung, Versicherungsdienstleistungen, u. v. m., sodass für so gut wie jeden Dienstleister passende Fragenkataloge bereitstehen, mit denen ganz konkret die Qualität der jeweiligen Dienstleistung abgefragt werden kann.

Kundenbewertungen in Suchmaschinen

Bei der Suche nach dem passenden Dienstleister benutzen viele potentielle Kunden Suchmaschinen im Internet, allen voran Google. Wer nach Dienstleistern vor Ort sucht, dem werden bei Google zuerst die Top 3 der lokalen Suchergebnisse (ehemals Google Places, jetzt Google My Business) angezeigt, inklusive der orangen Google-Sterne. Durch diese prominente Platzierung erzeugen die lokalen Suchergebnisse eine noch höhere Aufmerksamkeit als Ergebnisse in der regulären Suchergebnisliste. Die Google-Sterne neben den Treffern zeigen prominent auf, wie es um die Kundenbewertungen des jeweiligen Dienstleisters steht – so machen sich Konsumenten direkt ein Bild von den bisherigen Kundenerfahrungen und können schneller eine Kaufentscheidung treffen. Wie man als Dienstleister in den lokalen Suchergebnissen auffindbarer werden kann, erläutern wir in diesen fünf Tipps für die lokale Suche.

Unter den lokalen Suchergebnissen werden die organischen Such-Treffer gelistet, auch hier sind die orangen Sterne von hoher Bedeutung: Sie erzeugen Aufmerksamkeit - potentielle Neukunden schenken Dienstleistern mit Bewertungen und Sternen in aller Regel schneller Vertrauen als Dienstleistern ohne.

ProvenExpert bietet die Einbindung von Google-Sternen für die eigene Webseite und das ProvenExpert-Profil an. Durch die Implementierung eines Rich Snippets werden die orangen Google-Sterne in den natürlichen Suchergebnissen angezeigt und erregen die Aufmerksamkeit von potentiellen Webseiten-Besuchern. Diese Aufmerksamkeit führt zu mehr Webseiten-Traffic, und begünstigen damit in der Folge das Suchmaschinenranking. Mehr dazu lesen Sie in einem interessanten Gastbeitrag in unserem Blog zu lesen.

4. Unterstützte Bewertungsportale

ProvenExpert unterstützt eine stetig wachsende Zahl von Bewertungsportalen, aus denen bestehende und zukünftige Bewertungen aggregiert werden können. Aktuell unterstützen wir bereits mehr als 200 Bewertungsportale und Plattformen und werden diese Anzahl in Zukunft noch ausbauen.

Sollte ein von Ihnen genutztes Bewertungsportal in unserer Aufstellung fehlen, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Binnen 72 Stunden prüft unser Support Ihre Anfrage und wird das fehlende Bewertungsportal hinzufügen.

5. Wie kann ich meine bisherigen Bewertungen von anderen Portalen hinzufügen?

Mit der Einbindung von Kundenbewertungen aus anderen Bewertungsportalen können Sie all Ihre Bewertungen auf nur einem Profil präsentieren. Es ist kein mühseliges Prüfen von verschiedenen Bewertungsportalen und -profilen notwendig. Mit der Aggregationsfunktion können sowohl die Anzahl als auch die Gesamtnote der externen Bewertungen auf Ihrem ProvenExpert-Profil angezeigt werden.

Um Ihre externen Bewertungen aus einem (unterstützten) Bewertungsportal einzubinden, führen Sie bitte folgende Schritte durch:

Loggen Sie sich zunächst in Ihr ProvenExpert-Profil ein (Noch nicht angemeldet? Hier geht‘s zur Registrierung).

Scrollen Sie unterhalb Ihrer ProvenExpert-Bewertungen in den Bereich „Bewertungen aus anderen Quellen“. Klicken Sie rechts auf den blauen Pfeil, damit sich ein Drop-Down-Menü öffnet. Klicken Sie anschließend auf den Button „Profile hinzufügen“.
Klicken Sie im ersten Schritt auf den blauen Button „Profile hinzufügen“, um Ihre externen Bewertungen aus anderen Bewertungsportalen einzubinden.

Klicken Sie im ersten Schritt auf den blauen Button „Profile hinzufügen“, um Ihre externen Bewertungen aus anderen Bewertungsportalen einzubinden.

Es öffnet sich ein Layer: Sie geben dort in das Feld die URL des Bewertungsportals ein, aus dem Ihre bisherigen Kundenbewertungen aggregiert werden sollen.
Fügen Sie hier die URL Ihrer externen Bewertungsprofile ein. Sie können beliebig viele externe Bewertungsportale einpflegen. In diesem Beispiel wurden Bewertungen von bewertet.de, kennstdueinen.de und facebook.com hinzugefügt.

Fügen Sie hier die URL Ihrer externen Bewertungsprofile ein. Sie können beliebig viele externe Bewertungsportale einpflegen. In diesem Beispiel wurden Bewertungen von bewertet.de, kennstdueinen.de und facebook.com hinzugefügt.

Klicken Sie anschließend auf „Hinzufügen“. Je nachdem, welches Leistungspaket Sie gebucht haben, können Sie Bewertungen aus bis zu 250 externen Bewertungsportalen aggregieren.

Ihre Angaben werden daraufhin innerhalb von 72 Stunden überprüft. Nach Abschluss des Prüfprozesses erfolgt eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald die Bewertungsportale bzw. -profile und Bewertungen eingebunden sind.
Nach der Prüfung durch das ProvenExpert-Team werden Sie per E-Mail informiert und die externen Bewertungsquellen und Bewertungen werden aggregiert auf Ihrem Profil ausgegeben.

Nach der Prüfung durch das ProvenExpert-Team werden Sie per E-Mail informiert und die externen Bewertungsquellen und Bewertungen werden aggregiert auf Ihrem Profil ausgegeben.

Über den Button „Bewertungen verwalten“ können Sie jederzeit Ihre aggregierten Bewertungsprofile ändern, löschen oder weitere Portale hinzufügen. Ihre externen Bewertungen aus den aggregierten Bewertungsportalen werden automatisch und regelmäßig aktualisiert und stets in Ihrem Profil angezeigt. Wöchentlich versenden wir ein Reporting, in dem Sie über alle neu eingegangenen externen Bewertungen benachrichtigt werden.

Es liegt in Ihrer Hand, ob Sie die externen eingebundenen Kundenbewertungen öffentlich anzeigen möchten oder diese nur für interne Auswertungszwecke nutzen möchten.Bei öffentlicher Darstellung fließt das externe Feedback in die Google-Sterne-Anzeige mit ein.

Um unseren Qualitätsstandard sicherzustellen, überprüfen wir bei jeder externen Bewertungsquelle bzw. jedem Bewertungsportal die Authentizität der Kundenbewertungen. Die Bewertungen müssen verifiziert sein und für jene Dienstleistung abgegeben worden sein, die Sie tatsächlich anbieten und mit der Sie sich auf ProvenExpert angemeldet haben. Mit der Aggregationsfunktion sehen sowohl Sie als auch Ihre potentiellen Neukunden alle Bewertungen auf einen Blick.
icon
Sie möchten die Vorteile von ProvenExpert nutzen?
Ohne Risiko unverbindlich 30 Tage PREMIUM-Tarif testen, danach automatischer Wechsel in den FREE-Tarif.
Sind Sie Dienstleister uns auf der Suche nach einem passenden Service rund um Ihr Empfehlungsmarketing? Dann testen Sie einen Monat kostenlos den PREMIUM-Account von ProvenExpert. Danach wechseln Sie automatisch in den kostenlosen FREE-Tarif.

Kundenbewertungen einholen ist aufwendig?

Nein. Mit ProvenExpert können Sie in drei Minuten Ihre erste Kundenumfrage starten. Durch branchenspezifische Fragenkataloge können Sie bestimmen, welche Aspekte Ihrer Dienstleistung abgefragt werden.

Die Auswertung von Kundenbewertungen ist teuer?

Nein. Sie können mit ProvenExpert kostenlos Ihre Kundenumfragen erstellen. Ihre Bewertungen werden ausgewertet und als Sterne und Noten prominent angezeigt.

Bringen Kundenbewertungen in der Google-Suche etwas?

Ja. Ihre Bewertungen werden als Google-Sterne angezeigt und sorgen so für mehr Aufmerksamkeit, Authentizität und Vertrauen bei potentiellen Neukunden.

Wohin mit meinen Bewertungen aus anderen Portalen?

ProvenExpert bündelt all Ihre Bewertungen aus anderen Bewertungsportalen. Diese werden als Gesamtnote auf dem ProvenExpert-Profil angezeigt. Je nach Tarif können Sie bis zu 250 Bewertungsportale einbinden.

Wie Sie durch den Einsatz von Bewertungsportalen Ihren Umsatz steigern?

Verraten wir Ihnen gerne. Schreiben Sie uns eine E-Mail info@provenexpert.com oder treten Sie mit uns bei Facebook, Twitter, XING und LinkedInin Kontakt. Gerne geben wir Ihnen Tipps und Hinweise.
Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Qualitäts­sicherung  © 2011 - 2016 Expert Systems GmbH